Kettelerpreis 2019

 Voting freigeschaltet

 
Grafik Kettelerpreis 2019Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freundinnen und Freunde,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

am 30. November 2019 verleiht die „Stiftung Zukunft der Arbeit und der sozialen Sicherung“ (ZASS) der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) Deutschlands in Erfurt zum siebten Male den mit 5.000 Euro dotierten Kettelerpreis.

Ausgezeichnet werden Personen, Projekte und Initiativen, die sich aktiv für Solidarität in der Welt der Arbeit einsetzen.

Sehr viele Einrichtungen, Initiativen und Projekte sind im Laufe des Jahres für den Kettelerpreis 2019 vorgeschlagen worden. Aus dieser Liste hat eine Jury nun drei mögliche Preisträger ausgewählt.

  • FEMNET e.V.: Engagiert für menschenwürdige Arbeit - Solidarität mit Frauen weltweit
  • Respekt: Respekt - ein Projekt der KAB und der Betriebsseelsorge in der Region Heinsberg im Bistum Aachen - zeigt sich solidarisch mit Frauen aus Osteuropa, die hier als Wanderarbeiterinnen in der 24-Stunden-Betreuung pflegebedürftiiger Menschen tätig sind.
  • Prälat Kossen: Er solidarisiert sich durch politisches Engagement und die Unterstützung von konkreten Hilfsprojekten mit den hier lebenden ArbeitsmigrantInnen vor allem aus Osteuropa 

Bis zum 31. Oktober habt Ihr / haben Sie nun Zeit, für einen möglichen Preisträger online abzustimmen.

Natürlich liegt uns im Bistum Aachen unser Projekt Respekt, welches vom Bistum gefördert wird, besonders am Herzen. Vielleicht seid Ihr / sind Sie ebenso wie wir überzeugt, dass dieses Projekt, getragen von engagierten Mitarbeiterinnen, diesen Preis wirklich verdient hat.

Hier geht es zum   <<<<< Voting >>>>>>